1. Rheder Grundschulturnier am 18.05.2017

Zum ersten Mal fand jetzt ein Fußballturnier aller Rheder Grundschulen statt. Organisiert wurde das Turnier von Sportlehrerinnen der Ludgerus-, der Overberg- und der Piusschule sowie von der DJK Rhede, insbesondere der Mädchenfußballabteilung um Jürgen, Heiko und Lisanne. Unterstützung gab es auch durch die Realschule, die acht Schüler als Schiedsrichter stellte.

Im Vordergrund stehen, das war allen Beteiligten wichtig, sollte der Spaß an der Bewegung, am Fußball und das Fairplay. Die Kinder der einzelnen Grundschulen konnten sich näher kennenlernen und hatten dann auch tatsächlich viel Spaß miteinander.

Gespielt wurde in 7er-Mannschaften mit jeweils vier Jungen und drei Mädchen. Wichtig war auch, dass alle Kinder einer Klasse spielten. Hierbei traten die Klassen des dritten Jahrgangs ebenso gegeneinander an, wie die Klassen des Jahrgangs 4. Insgesamt waren gut  350 Kinder beteiligt. Es wurde tatsächlich sehr fair gespielt und angefeuert. Das ganze Turnier zeichnete sich durch eine sehr positive und begeisternde Stimmung aus.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass dieses Turnier und die Zusammenarbeit fortgesetzt werden soll. Im nächsten Jahr findet zunächst für die 1. und 2. Klassen der drei Grundschulen ein Fußballfest statt, das dann auch vom Fußballverband Niederrhein unterstützt werden wird. In zwei Jahren ist dann wieder ein Fußballturnier für die dritten und vierten Klassen geplant.