Mädchen- und Damenfußball:
Spielberichte 17. KW

U13-1 Kreisliga

Di 24.04.2018: JSG Emmerich vs. DJK Rhede  2:1 (1:0)

Am Dienstagabend lief es für unsere U13-1 bei der JSG Emmerich nicht wie gewünscht. In der ersten Hälfte mussten wir nach 22 Minuten ein Gegentor hinnehmen. In der zweiten Hälfte spielten wir dann besser und glichen auch verdient in der 49. Minute durch Sarah Schäpers aus. Wir spielten gut und es sah eine Zeit lang so aus, als ob wir uns auf die Siegerstraße bringen könnten, da griff Emmerich aber noch einmal an und wir mussten kurz vor Abpfiff den unglücklichen Emmericher Siegtreffer hinnehmen.

U17-2 Kreisliga

Mi 25.04.2018: DJK Rhede vs. SV BW Wertherbruch  0:1 (0:0)

Auf eigenen Kunstrasen spielte die U17-2 am Mittwoch gegen Blau-Weiß Wertherbruch. In einem ausgeglichenen Spiel hatte mal die eine, mal die andere Mannschaft die Oberhand und so auch die Torchancen. Wir zeigten uns allerdings wenig treffsicher und brachten unsere Torschüsse nur selten direkt auf das Tor. Im Gegenzug konnten wir uns mehrfach bei unserer Defensive um Torfrau Laura bedanken, dass hinten weiterhin die Null stand. Dann allerdings kam die 78. Minute: Als beide Teams bereits mit einem 0:0 zum Ende rechneten, leisteten wir uns einen entscheidenden Fehler, den die Gäste zum Siegtreffer verwerten konnten.

U15-1 Leistungsklasse

Do 26.04.2018: SV Union Wetten vs. DJK Rhede  1:6 (0:5)

Von Anfang an spielte unsere U15-1 im Nachholspiel gestern Abend beim Union Wetten richtig guten Fußball. Wir ließen Ball und Gegner laufen und kamen über gefährliche Flankenläufe immer wieder vor das Tor. So war es nur eine Frage der Zeit, bis wir das erste Tor schossen, welches Florina Kuci dann in der 10. Minute erzielte. Nele Mümken erhöhte in der 16. auf 0:2 und wieder Florina war in der 20. Minute mit dem 0:3 zur Stelle. In der 30. Minute folgte dann das 0:4 durch Nele. Mehrfach konnte sich die heute bärenstarke Jette Heller als Vorbereiterin auszeichnen. Sie war es dann auch, die in der 34. Minute das 0:5 schoss, mit dem es dann in die Pause ging.

In anbetracht der Führung stellten wir in der Pause etwas um, dies änderte aber nichts an der Grundrichtung des Spiels. Nach nur fünf Minuten im zweiten Durchgang machte Meret Heller das 0:6. In der Schlussminute schoss Wetten dann noch den Ehrentreffer zum 1:6-Endstand aus Sicht der Gastgeberinnen.

U15-2 Kreisliga

Sa 28.04.2018: SV BW Wertherbruch vs. DJK Rhede  3:0 (2:0)

Weit weniger erfolgreich verlief das Spiel der U15-2 heute Nachmittag bei Blau-Weiß Wertherbruch. Geschwächt durch einige Ausfälle hatten wir in Wertherbruch leider nicht die nötigen Möglichkeiten, um das Spiel erfolgreich zu gestalten. Nach zwanzig Minuten schossen die Gastgeberinnen die Führung und bauten diese mit dem Pausenpfiff auch noch auf 2:0 aus. Nach dem Seitenwechsel lief es ähnlich. Wir versuchten zwar noch einmal zurückzukommen, doch es reichte am Ende leider nicht ganz. Drei Minuten vor dem Ende war die Niederlage dann besiegelt, als Wertherbruch das 3:0 erzielte.

U15-1 Leistungsklasse

Sa 28.04.2018: Eintracht Duisburg vs. DJK Rhede  1:3 (1:1)

Heute Mittag hatte unsere U15-1 unweit der Sportschule Wedau bei Eintracht Duisburg anzutreten. Schon im Hinspiel war Duisburg extrem schwer zu bespielen und stellte sich tief hinten rein. Heraus sprang damals ein knappes 1:0 für uns. Wir wussten also, was uns erwartet und die Aufgabe wurde nicht leichter als wir quasi mit Anpfiff den überraschenden Gegentreffer zum 1:0 durch die Eintracht hinnehmen mussten. Doch wir sammelten uns kurz und glichen das Spiel in der 13. Minute wieder durch Emily Heyermann aus. Mit 1:1 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte dominierten wir das Spiel dann weiter und kamen in der 47. Minute auch zur verdienten Führung. Torschützin war erneut Emily Heyermann. Den Sieg und die drei Punkte machte in der 65. Minute dann Nele Mümken mit dem Tor zum 1:3 klar. Trotz schwieriger personeller Situation meisterten wir also diese undankbare Aufgabe und sammeln weiter fleißig Punkte in der Leistungsklasse.

U17-1 Niederrheinliga

So 29.04.2018: DJK Rhede vs. FC Kray  1:0 (1:0)

Auf heimischem Platz empfingen wir das abstiegsbedrohte Team des FC Kray. Für beide Teams war dieser Vergleich ungemein wichtig. So galt es für uns zu gewinnen, um den Kampf und den direkten Qualifikationsplatz 6 offen zu halten und für Kray, um von einem direkten Abstiegsplatz herunter zu kommen. Wir kamen sehr gut in das Spiel und waren von Beginn an tonangebend. Kray konnte unsere Angriffe aber zunächst abwehren. In der zwanzigsten Minute hatten wir dann die erste 100%-tige: Nach Angriff über unsere halblinke Seite konnte die Torfrau der Gäste zwar erst noch parieren, Isil Tasci verwertete den Abstauber aber zum verdienten 1:0. Im Anschluss verflachte das Spiel etwas, Kray stellte um auf Offensive aber wir konnten die Angriffe oft schon weit vor unserem 16er stoppen.

Der zweite Durchgang begann mit einem Schock: Charlotte Lehrig wurde bei einer Aktion so geschubst, dass sie mit dem Kopf auf ein Knie einer Gegenspielerin prallte und mit einer Gehirnerschütterung mit dem Krankenwagen nach Bocholt gebracht werden musste. Wir erholten uns aber von dem Schock schnell und nach 20-minütiger Unterbrechung ging das Spiel mit einer deutlich überlegenen Heimmannschaft weiter. Wir hatten viele richtig gute Chancen, doch leider entschieden wir das Spiel nicht vorzeitig. So blieb es bis zum Schluss spannend, aber am Ende konnten wir einen verdienten und gleichermaßen wichtigen Erfolg feiern. Nun wartet am nächsten Wochenende mit dem Heimspiel gegen den SV Vorst das Finale um Platz 6, was wir uns vor dem heutigen Spiel zum Ziel gesetzt haben.

Damen Kreisliga A

So 29.04.2018: DJK Rhede vs. RSV Praest  1:4 (1:3)

Im ungewohnten 9er-Spielsystem ging es heute auf heimischem Rasen im Volksbank Sportpark gegen Tabellenführer RSV Praest. Obwohl wir etwas brauchten, um uns an die veränderte Situation zu gewöhnen, spielten wir am Anfang munter mit und erarbeiteten uns einige gute Chancen. Trotzdem waren es die Gäste, die in der 17. Minute die Führung erzielten und in der 35. Minute auf 0:2 erhöhten. Doch wir antworteten prompt und schossen durch Isabella Hams in der 37. Minute den Anschlusstreffer. Danach hatten wir den Ausgleich erneut auf dem Fuß, doch frei vor der Torfrau versagten uns die Nerven. Quasi im Gegenzug kam es wie es kommen musste und Praest stellte den alten Abstand mit dem Tor zum 1:3-Halbzeitstand wieder her.

Nach der Pause wurden wir dann schwächer, aber auch die Gäste taten nicht mehr viel für das Spiel. So verflachte das Spiel bis auf wenige Situationen. Spätestens in der 60. Minute war das Spiel dann quasi beendet, als Praest mit dem Tor zum 1:4 alles klar machte.


 

Spielplan nächste Woche

Damen (Kreisliga A)

Hemdener SV vs. DJK Rhede
So 06.05.  11:00 Uhr // Alte Büdding, Bocholt

U17-1 (Niederrheinliga)

DJK Rhede vs. SV Vorst
So 06.05.  11:00 Uhr // Volksbank Sportpark, Rhede

U17-2 (Kreisliga)

SV Haldern vs. DJK Rhede
Mi 02.05.  19:00 Uhr // Lindenstadion, Rees

U15-1 (Leistungsklasse)

DJK Rhede vs. Alemannia Pfalzdorf
Sa 05.05.  11:30 Uhr // Volksbank Sportpark, Rhede

U15-2 (Kreisliga)

DJK Rhede vs. Rhenania Bottrop
Mo 30.04.  18:30 Uhr // Volksbank Sportpark, Rhede

DJK Rhede vs. Hamminkelner SV
Do 03.05.  18:30 Uhr // Volksbank Sportpark, Rhede

Rhenania Bottrop vs. DJK Rhede
Sa 05.05.  11:30 Uhr // Im Blankenfeld, Bottrop

U13-1 (Kreisliga)

JSG Sportfr. BMP vs. DJK Rhede
Do 03.05.  18:00 Uhr // Cobrinkstraße, Rees

DJK Rhede vs. SV Brüne
Sa 05.05.  13:00 Uhr // Volksbank Sportpark, Rhede

U13-2 (Kreisliga)

Hemdener SV vs. DJK Rhede
Sa 05.05.  11:15 Uhr // Alte Büdding, Bocholt

U11 (Kreisliga)

DJK Rhede vs. SV Brünen
Sa 05.05.  10:00 Uhr // Volksbank Sportpark, Rhede