Mädchen- und Damenfußball:
Spielberichte 21. KW

U17 Testspiel

So 27.05.2018: DJK Rhede vs. Spvg Schonnebeck  4:2

Zum ersten Härtetest vor der Niederrhein-Qualifikation empfingen wir heute die Spvg. Schonnebeck die ebenfalls in der Qualifikation antritt, aber in einer anderen Gruppe spielt. Wir probierten auf der Suche nach der perfekten Taktik und Aufstellung für die entscheidenden Spiele der Saison viel aus und setzten jede Spielerin (Torfrau ausgenommen) auf mehreren Positionen ein.

Beide Teams glichen sich im ersten Durchgang weitestgehend aus, wir hatten leichtes spielerisches Übergewicht, doch wirklich torgefährlich wurden wir am Anfang eher selten. Das änderte sich aber mit zunehmender Spielzeit und Isil erzielte per Doppelpack das 2:0. Die Gäste kamen danach wieder auf 2:1 heran, ehe Jule Mümken für uns auf 4:1 erhöhte. Kurz vor dem Ende schoss Schonnebeck dann das Tor zum 4:2-Endstand. So schlossen wir dieses interessante und erkenntnisreiche Spiel am Ende mit einem positiven Ergebnis ab.

In der nächsten Woche empfangen wir dann den 1. FC Mönchengladbach zum nächsten Test.

Damen Kreisliga A

So 27.05.2018: Rheingold Emmerich vs. DJK Rhede 1:0

Zum zweitletzten Meisterschaftsspiel der Saison reisten wir nach Emmerich zum VfB Rheingold. Dort hatten wir gleich zu Beginn eine fünfminütige Druckphase zu überstehen, die wir mit Glück ohne Gegentor überstanden. Danach kippte das Spiel und wir spielten dominant auf mit gutem Zug zum gegnerischen Tor. Hier hatten die Gastgeberinnen mehrfach Glück, dass wir nicht die Führung erzielten. Mit 0:0 ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spiel auch aufgrund der tropischen Temperaturen zunehmend und es gab weniger Torchancen. Auch Emmerich konnte nicht mehr viel zusetzen, so spielte sich am Ende viel im Mittelfeld ab. Als es dann nach einem Unentschieden aussah, fasste sich die Emmericher Offensive und setzte noch einen einzigen Angriff. Diesen schlossen die Gastgeberinnen auch noch erfolgreich ab und durften über den späten Siegtreffer jubeln!