Mädchen- und Damenfußball:
Spielberichte 43. KW

U15-Testspiel

Sa 27.10.2018: DJK Rhede - Spvg. Schonnebeck  3:1 (2:1)

Auf heimischem Platz empfingen wir nach zwei spielfreien Wochen die Spvg. Schonnebeck aus Essen. Wir konnten auf einen üppigen Kader von 16 Spielerinnen zurückgreifen und nutzten das Spiel um vor allem den Spielerinnen Einsatzzeiten zu geben, die sonst aufgrund des großen Kaders zu kurz kommen.

Aufgrund der ungewohnten Aufstellung starteten wir ungeordnet, fingen uns aber schnell und machten von nun an ein gutes Spiel. Helena Brinkhaus machte in der 18. Minute ein Traumtor zum 1:0, in der 29. Minute erhöhte Emely Tebroke auf 2:0.

Nach der Pause lieferten sich beide Teams ein gutes Duell auf Augenhöhe, wobei wir aber ein paar mehr Torchancen hatten. Trotzdem waren es die Gäste, die in der 44. Minute den nächsten Treffer beisteuerten, nach einer verunglückten Abwehraktion fiel der Ball der Stürmerin auf die Füße, die sich natürlich nicht zwei Mal bitten ließ, und auf 2:1 verkürzte. Mit dem Schlusspfiff setzten wir aber das letzte Tor des Tages, denn Sara Schäpers machte per Sonntagsschuss das 3:1.

Für uns war das Ergebnis zwar zweitranging, aber wir nehmen das Erfolgserlebnis natürlich sehr gerne mit. Im Fokus stand der Einsatz des gesamten Teams und alle haben Hand in Hand sehr gut zusammengespielt und gemeinsam Erfolg gehabt.

U17- Testspiel

Sa 27.10.2018: Spvg. Schonnebeck - DJK Rhede  2:2 (2:0)

Fast zeitgleich zur U15 spielte auch die U17 gegen die Spvg. Schonnebeck. Allerdings fand das Spiel auswärts am Essener Schettersbusch statt und begann für uns mehr als unglückglich: Nach nur drei Minuten fingen wir uns das 1:0 der Gastgeberinnen. Danach überzeugten wir aber spielerisch und zeigten sehr gute Spielzüge und zwingendes Pressing. Leider aber, ohne vor dem Tor zählbares mitzunehmen, so ging es mit dem ein-Tore-Rückstand in die Pause.

In der Pause wechselten wir gleich fünf Mal und spielten sehr gut weiter. In der 47. Minute kam es dann bitter und wir fingen uns ein Eigentor zum 2:0 der Gastgeberinnen. Danach zeigten wir aber eine tolle Moral und unglaublichen Willen, in das Spiel zurück zu kommen. Den Anschlusstreffer machte Neuzugang Carolin Bahl, die noch im letzten Jahr für die Kämpferherzen vom SV Bedburg-Hau auflief und sich, nach einer Pause zu Beginn der Saison, nun uns anschloss. Nun wollten wir natürlich mehr und schafften in der 74. Minute auch den Ausgleich per Fernschuss von Alina Leiers.

Am Ende steht ein sehr ansehnliches U17-Spiel mit zwei erstklassigen Teams, die auch in einem Testspiel 100 Prozent gaben. Die Zuschauer auf der schönen Anlage in Essen haben ihr Kommen heute definitiv nicht bereut.

Damen-Kreisliga A

So 28.10.2018: DJK Rhede - Fortuna Millingen  5:0 (3:0)

Heute Nachmittag starteten unsere Damen in die Hauptrunde der Kreisliga A. Zum ersten Spieltag trafen wir auf eigenem Platz auf die Tormaschine der Vorrundengruppe A, Fortuna Millingen. Doch wir gaben der Offensive der Gäste gar keine Gelegenheit ins Spiel hinein zu kommen und gingen nach nur sieben Minuten durch ein Tor von Carina Tidden in Führung. Wir machten ab der ersten Sekunde ein richtig starkes Spiel mit guten Spielzügen und erfolgreichen Abschlüssen vor dem Tor. So erhöhten wir in Person von Emma Warning in der 18. und 40. Minute auf 3:0. Damit ging es in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel spielten wir weiter Druckvoll nach vorne. Basis des Ganzen war auch heute wieder eine sehr gut stehende Defensive, sodass wir vorne weiterhin wirbeln konnten. In der 65. Minute war es dann Mareen Betting, die zum 4:0 traf. Den Schlusspunkt des Spiels setzte kurz darauf Nele Könders mit dem Tor zum 5:0-Endstand.

Gerade auch in anbetracht des sehr guten Abschneidens des heutigen Gegners in der Vorrunde, dürfen wir natürlich von einem Traum-Start in die Hauptrunde sprechen. Am nächsten Wochenende gilt es diesen im Auswärtsspiel bei der SG Eintracht/Rheingold Emmerich zu bestätigen.