Mädchen- und Damenfußball:
Spielberichte 46. KW

U11-Kreisklasse

Sa 17.11.2018: JSG Emmerich vs. DJK Rhede II  (ABSAGE)

Das Spiel mussten wir leider aufgrund von Krankheit und einer parallel stattfinden schulischen Veranstaltung absagen!

U11-Kreisklasse

Sa 17.11.2018: SV Spellen vs. DJK Rhede  1:3 (1:1)

Damit aufgrund der Kälte möglichst wenige Spielerinnen auf der Bank saßen, einigten wir uns auf 8 vs. 8.

Mit gleich fünf Abwehrspielerinnen machte Spellen gerade am Anfang das eigene Tor dicht. Wir rannten immer wieder an, doch irgendwie war immer ein Fuß dazwischen. Als wir zu weit aufgerückt waren, nutzte Spellen einen Konter und ging mit 1:0 in Führung. Wir ließen uns davon aber nicht beirren und glichen wenig später durch eine gute Co-Produktion von Nina und Leni aus.

Im zweiten Durchgang kannte das Spiel weiterhin nur eine Richtung. Aber erst nachdem es nach einer Verletzung im 7 vs. 7 weiter ging, hatten wir den nötigen Platz um uns durchzusetzen. So schossen wir das 1:2 durch Klara und erhöhten durch Leni auf 1:3. Zum Spielende machte Spellen noch einmal Druck, aber Torfrau Lina war ein klasse Rückhalt und so bejubelten wir am Ende den verdienten Sieg.

U13-Kreisklasse

Sa 17.11.2018: DJK Rhede vs. JSG Emmerich  7:1 (2:1)

Auf eigenem Platz begrüßten wir heute die JSG Emmerich zum Meisterschaftsspiel. In Pokal und Meisterschaft setzte es in dieser Saison bereits zwei bittere Pleiten. Doch heute machten wir unsere Sache von Beginn an sehr gut. Nach einer Abfolge von drei Eckbällen machten die Gäste ein Eigentor zum 1:0. Die Gäste zeigten aber auch direkt die Trotzreaktion und glichen wieder aus. Aus dem Spiel heraus machten wir kurz vor der Pause das 2:1 durch Jolina Issinger.

Wir kamen nach der Pause noch besser zurück und machten schnell das 3:1 durch Edda Overkämping. Emmerich ließ sich aber nicht hängen und spielte weiter mit. Wir hatten aber die zwingenderen Torchancen und so erhöhte erst Jolina auf 4:1, ehe Edda das 5:1 erzielte. Nun ließen die Gäste merklich nach und so kamen wir noch zu den Treffern zum 6:1 und 7:1, erneut durch Jolina.

Am Ende ein wichtiger Sieg, da es die ersten drei Punkte der Saison sind und wir auch uns selbst bewiesen haben, dass wir gewinnen können. Ob das Spiel nun als Befreiungsschlag betrachtet werden kann, werden die nächsten Spiele zeigen.

U17-Kreisklasse

Sa 17.11.2018: DJK Rhede II vs. SV Spellen  (ABSAGE)

Leider mussten wir auch das Spiel krankheitsbedingt absagen.

U15-Leistungsklasse

Sa 17.11.2018: DJK Rhede vs. SV Sonsbeck  3:3 (1:0)

Auf dem eigenen Kunstrasenplatz hatten wir am frühen Samstagabend den SV Sonsbeck in der Leistungsklasse zu Gast. Wir starteten taktisch hervorragend und machten durch einen blitzsauberen Konter das 1:0. Helena Brinkhaus schloss den Angriff ab. Auch danach hatten wir die beiden herausragenden Spielerinnen der Gäste gut im Griff und konnten aus der sehr guten Defensive heraus Nadelstiche setzen. So hatten wir in der Folgezeit vier hochkarätige Chancen, doch unser Nervenkostüm war nicht zum Besten gestellt und so vergaben zum Teil kläglich.

Das sollte sich im zweiten Durchgang rächen: Nach zwei weiteren Großchancen hatte Sonsbeck durch eine ihrer beiden Topspielerinnen eine Konterchance. Ohne richtig angegriffen zu werden setzte sich die Gegnerin durch und machte den Ausgleich. Nur drei Minuten später standen wir hinten wieder schlecht und ein Nachschuss brachte uns in Rückstand. Erst langsam fanden wir wieder zu unserem Spiel und machten dann aber in der 56. Minute den Ausgleich in Person von Hannah Knipping. Das gab uns neuen Schwung und fünf Minuten später machte Lena Hüsken das 3:2 für uns! In einer offenen Schlussphase bekamen wir dann noch ein weiteres Mal die Doppeltorschützin der Gegnerinnen nicht in den Griff und so schoss sie auch noch den dritten Treffer zum 3:3-Endstand.

Am Ende müssen wir uns gerade aufgrund der ersten Hälfte über das Unentschieden ärgern, gegen ein Team, das vor dem Spiel weit über uns in der Tabelle stand. Heute wäre ein Big-Point im Abstiegskampf zu holen gewesen, so blicken wir in die Zukunft und werden alles daran setzen im anstehenden Derby zu punkten.

U17-Niederrheinliga

So 18.11.2018: 1. FC Mönchengladbach vs. DJK Rhede  1:0 (1:0)

Heute Nachmittag reisten wir mit ca. 60 Personen (darunter auch unser treuer Fanclub, bestehend aus unserer B- und C-Jugend) zum Tabellenführer 1. FC Mönchengladbach. Bereits vor dem Spiel mussten wir den krankheitsbedingten Ausfall von unserer Spielmacherin verkraften, was für uns natürlich alles andere als unerheblich war. Das Spiel begann ausgeglichen, doch nach nur 10 Minuten mussten wir durch eine Unachtsamkeit das 1:0 der Gastgeberinnen hinnehmen, die ihren Angriff sehr sehenswert vollendeten. Es ging danach ausgeglichen weiter und beide Teams mussten zur Halbzeit resultieren, dass es trotz der Führung des 1. FC, eher ein typisches 0:0-Spiel war.

So war auch die zweite Hälfte geprägt von vielen Spielszenen im Mittelfeld und einem offenen Spielverlauf. Beide Teams hatten aber auch ihre Torchancen und Pech mit den Entscheidungen des unsicheren Schiedsrichters. So bekam der 1. FC einen Strafstoß verwehrt und wir einen indirekten Freistoß in bester Lage aufgrund von Rückpass auf die Torfrau. Entscheidend prägten den Spielverlauf aber weiterhin die hervorragenden Abwehrleistungen beider Teams, wo vor allem eine bärenstarke Innenverteidigerin des 1. FC herausstach. So stand es auch nach gespielten 80 Minuten 1:0 für die Gastgeberinnen, die damit ohne Punktverlust an der Tabellenspitze bleiben.

Wir hingegen nehmen eine tolle Leistung, aber auch eine verletzte Spielerin, zurück mit nach Rhede. So musste Florina aufgrund einer Knieverletzung vorzeitig raus und nach Wiederankunft erstmal ins Bocholter Krankenhaus. Wir hoffen natürlich das Beste! Das nächste Pflichtspiel steht nach einer weiteren spielfreien Woche (Totensonntag) erst in 14 Tagen auf dem Programm. Dann geht es erneut auswärts zum Tabellennachbarn GSV Moers.