Mädchen- und Damenfußball:
Spielberichte 22. KW

U15-Leistungsklasse

Sa 01.06.2019: DJK Rhede - SF Königshardt 1:0 (1:0)

Zum letzten Meisterschaftsspiel der diesjährigen Leistungsklasse empfingen wir auf dem heimischen Hauptplatz die SF Königshardt. Die Gäste konnten zwar nicht mehr auf einen Quali-Platz abrutschen, nahmen das Spiel aber trotzdem sehr ernst und wir wollten ebenfalls mit drei Punkten aus dem letzen Spieltag gehen, um den achten Platz vor Borussia Bocholt zu verteidigen.

Ohne großes Abtasten ging es in das Spiel und schon in der fünften Minute konnten wir einen perfekt gespielten Konter über Lena Hüsken setzen, den Helena Brinkhaus zur 1:0-Führung abschloss. Bis zur Trinkpause blieben wir auch das bestimmende Team, aber ohne zählbaren Erfolg vor dem Tor. Nach ca. 20 Minuten kam Königshardt durch eine taktische Umstellung besser ins Spiel und konnte einige gefährliche Alleingänge ihrer quirligen Linksaußen verzeichnen - allerdings auch ohne Torerfolg, sodass es mit der knappen Führung für uns in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel verlagerten wir uns etwas auf Ergebnisverwaltung. Königshardt hatte bei warmem Wetter ein paar Körner mehr übrig und wir kamen im Zweikampf des Öfteren zu spät. Die daraus resultierenden Freistöße, oft weit in der gegnerischen Hälfte, brachten aber nicht viel ein. Gefährlicher waren die Gäste weiterhin über eine einzelne Spielerin, die aber vor dem Tor zu unserem Glück aus guten Lagen vergab. Ein abruptes Ende fand das nun emotional aufgeladene Spiel in der 70. Minute. Bei einem Pressschlag vor der Gästebank verletzte sich eine Spielerin schwer - wir wünschen ihr an dieser Stelle gute Besserung. Ohne große Nachspielzeit entschied der Schiedsrichter dann, das Spiel nach der regulären Spielzeit zu beenden.

Durch den Sieg stehen wir nun punktgleich mit Borussia Bocholt auf dem 8. Tabellenplatz. Den Ausschlag gab hier der deutlich bessere direkte Vergleich mit zwei Siegen und 8:0 Toren für uns. Die Platzierung bedeutet am Ende, dass wir mit dem Jungjahrgang in die Relegation müssen, welche am Mittwoch ausgelost wird. Die Meisterschaft in der Leistungsklasse Gr. 2 feierte in dieser Saison die DJK Blau-Weiß Mintard, wir gratulieren an dieser Stelle recht herzlich.

U17-Niederrheinliga

So 02.06.2019: TSV Urdenbach - DJK Rhede 2:0 (1:0)

Bei brütender Hitze auf dem Düsseldorfer Kunstrasenplatz wurden wir zum letzten Spieltag vom TSV Urdenbach empfangen. Das Spiel hatte sportlich keine Bedeutung mehr, sodass es beide Teams eher ruhig angehen ließen. Mit dem Untergrund - einem Kunstrasenplatz der älteren Generation - kamen die Gastgeberinnen erwartungsgemäß besser zurecht als wir, uns sprang der ein oder andere Ball heute zu weit weg. Das Problem zog sich durch das gesamte Spiel, sodass wir unsere anfängliche leichte Überlegenheit nicht halten konnten. Vielmehr war es am Ende ein sehr gut gespielter Angriff der Gastgeberinnen, der in der 28. Minute den Ausschlag zur Führung gab. Wir antworteten nur wenige Sekunden später mit einem sehr gut gespielten Angriff über Nina und Emma, doch Nele traf aus spitzem Winkel und unter großem Druck der Gegnerin das Außennetz. Das war es dann auch mit den nennenswerten Szenen des Spiels.

Auch im zweiten Durchgang versuchten beide Teams ob der hohen Temperaturen und der Ausgangslage möglichst effektiv zu spielen, sodass leidenschaftliche Zweikämpfe eher die Seltenheit waren. Uns fehlte gegen ein traditionell taktisch sehr gut eingestelltes Urdenbach oft die Präzision im Angriff, sodass wir zwar die optisch überlegene Mannschaft waren, aber im letzten Drittel die Bälle sehr oft herschenkten. Gegen Ende der Partie merkte man uns dann das vergebliche Anlaufen an und die Lücken in der Defensive wurden größer. Die Gastgeberinnen nutzten dies in der 72. Minute clever und setzten mit dem 2:0 den sportlichen Schlusspunkt des Spiels. Emotional wurde es dann für unser Team, als in der Schlussphase Florina Kuci eingewechselt wurde und damit nach einer halbjährlichen Pause wegen eines Kreuzbandrisses ihr Comeback gab. Ebenfalls sehr positiv wird in Erinnerung bleiben, dass uns Trikotsponsor Jürgen Schmidt im Anschluss zum Essen in Düsseldorf einlud, wo das Team die insgesamt sehr erfolgreiche Saison zu sehr leckeren griechischen Gerichten ausklingen lassen konnte.

Am Ende steht ein hervorragender vierter Platz mit 30 Punkten aus 20 Spielen auf dem Papier, der sich gerade deshalb sehen lassen kann, wenn man bedenkt, dass unser Team mit insgesamt sieben Stammspielerinnen gespickt ist, welche noch in der U15 spielen könnten! Die Platzierung berechtigt natürlich auch in der nächsten Saison zur Teilnahme an der Niederrheinliga, sodass wir uns nun entspannt zurücklehnen und die Qualifikation verfolgen können. Hier wünschen wir allen teilnehmenden Teams einen sportlich fairen Wettbewerb und viel Erfolg. Gratulieren dürfen wir dem 1. FC Mönchengladbach, der die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga feiern darf.

Damen Kreisliga A

So 02.06.2019: DJK Rhede - Viktoria Wesel 2:1 (1:1)

Auch unsere Damen spielten am Sonntag ihr letztes Saisonspiel. Die Ausgangslage ließ sich vor dem Spiel auch schnell beschreiben: beide Teams können nicht mehr in das Aufstiegsrennen eingreifen, im direkten Duell wurde nur noch geklärt, wer die Saison auf Platz vier oder fünf beenden sollte. Auf dem eigenen Hauptplatz, welcher durch die aktuelle Witterung durchaus sehr mitgenommen ist, wollten wir aber den Gast aus Wesel unbedingt besiegen, um eben diesen vierten Platz zu sichern. Wir starteten gut in das Spiel und erzielten durch Nele Könders in der 17. Minute das 1:0. Doch die Gäste kamen nur wenige Minuten später mit dem Ausgleichstreffer zurück. Mit 1:1 ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel setzten wir nach neun gespielten Minuten durch Celina Reinartz das 2:1 und konnten dieses auch erfolgreich bis zum Spielende verteidigen. So schließen wir die Saison mit dem vierten Platz ab. Wir gratulieren dem SV Hemden und dem SV Spellen zum Aufstieg und wünschen für die kommende Saison in der Bezirksliga alles Gute.